Totengedenken:

Am Montag den 04.11. und Freitag den 08.11.2019 fanden in Salzburg wieder div. Veranstaltungen zum Totengedenken statt, an denen auch der Traditionsverband des k.u.k. IR 59 „Erzherzog Rainer“ teilnahm. Diese waren am 04.11. am Kommunalfriedhof, beim Rainer-Obelisk und am Judenfriedhof.

Am 08.11. folgte die Gedenkveranstaltung für die k.k. freiwillige Salzburger Schützen bei der Hauptpost am Residenzplatz und das Requiem, musikalisch gestaltet von der Militärmusik Salzburg, in der Franziskanerkirche.

Bei allen Veranstaltungen hielt der Militärkommandant von Salzburg, Brigadier Mag. Anton Waldner, tiefgehende Reden.

Rainer Heil

Text und Bilder: Zgsf.i.Tr. Ing. Karlheinz Mattern

Comments are closed.