Martini – Bürgergarde der Stadt Salzburg:

Samstag, 09.11.2019, Wieder einmal stand die Martinifeier der Bürgergarde der Stadt Salzburg auf dem Programm. Leider meinte es der Wettergott nicht gut mit dem Veranstalter. Dieser konnte neben einer Abordnung der historischen Bürgerwache Ehingen an der Donau Abordnungen der Prangerstutzenschützen Aigen und Langwied-Gnigl, der Kaiserschützen Salzburg, der k.k. freiwilligen Schützen Salzburg, des Traditionsverbandes des k.u.k. IR No. 59 „Erzherzog Rainer“ und der Schützenkompanie Zell am See begrüßen. Bei kaltem, regnerischen und windigem Herbstwetter ging die schon traditionelle Veranstaltung der Bürgergarde der Stadt Salzburg am Kapitelplatz über die Bühne.

Am Abend fand dann noch das traditionelle “Gansl-Essen” im Reiterhof Moos mit der Siegerehrung des Schießbewerbs bei der Stachelschützen Gilde der Stadt Salzburg statt.

Rainer Heil

Text und Bilder: Zgsf.i.Tr. Ing. Karlheinz Mattern

Comments are closed.