Gebirgstruppengendekfeier am Untersberg 2019

Auf Grund der Wetterlage konnte die heurige Gebirgstruppen-Gedenkfeier und die Messe, die von Simon Weyringer gehalten wurde, nicht beim Gebirgstruppendenkmal am Untersberg abgehalten werden. Sie musste in den Bereich der Talstation der Untersbergbahn verlegt werden. Die angetretenen Abordnungen boten trotz dem regnerischen Wetter wieder ein buntes Bild. Die Festrede hielt dieses Jahr skkH Georg Habsburg-Toskana, der über Erzherzog Rainer Ferdinand Maria und sein Umfeld bis zum IR No. 59 „Erzherzog Rainer“ sprach. Für die musikalische Gestaltung der Feier sorgte, in altbewährter Weise, ein Quintett der Polizeimusik Salzburg.

Die Kranzniederlegungen, vor Ort, beim Denkmal wurden, wetterbedingt, nur von einzelnen Personen durchgeführt.

Rainer Heil

Text und Foto:

Zgsf.i.T. Ing. Karlheinz Mattern

https://www.facebook.com/groups/1545805965737391/

Comments are closed.